06.12.2017

Freundeskreis Hofheim-Tenkodogo sammelt Brillen für Tenkodogo

Sammelstelle während des Adventsmarkts (9.-10. Dezember) am Info-Stand des Freundeskreises am Hofheimer Untertor
Generalsekretär Abbé Dennis nimmt 800 „alte“ Brillen in Empfang (v.l.n.r.: Rüdeger Schlaga, Vorsitzender, Abbé Dennis, Gisela Stang, Hofheimer Bürgermeisterin, Maksim Mkrtchyan, Heidi Henningsen und Paul Ilboudo, Übersetzer

In einem der ärmsten Länder der Welt ist eine Brille – die für viele von uns so selbstverständlich ist – eine absolute Ausnahme. Brillen, die für uns wertlos geworden sind, sind dort ein Schatz, weil er die Teilhabe am Alltagsleben außerordentlich erleichtert.
Eine kleine Gruppe des Freundeskreises Hofheim-Tenkodogo e.V. reist am 6. Januar 2018 nach Burkina Faso, die meisten Mitreisenden besuchen das Land Burkina Faso zum ersten Mal. Gerne würden sie wieder Brillen für die dortige Bevölkerung mitbringen. Bereits im Oktober 2016 brachte die Mitgliederreisegruppe 800 unterschiedlichste Brillengestelle, alle mit optischen Gläsern ausgestattet, mit nach Burkina. Die bei uns gesammelten Brillen werden dann OCADES/Caritas Tenkodogo, einer kirchlichen Entwicklungshilfeorganisation, übergeben, die sich im Rahmen ihrer Gesundheitsprojekte vor Ort um die Verteilung kümmert.
Der Freundeskreis Hofheim-Tenkodogo appelliert an die Hofheimerinnen und Hofheimer: „Sie haben eine alte Brille, die Sie nicht mehr brauchen? Wollen Sie, dass sie anderen Menschen das Leben erleichtert? Gerade auch Kinderbrillen werden dringend gebraucht! Sie können Ihre ausgediente Brille beim Hofheimer Adventsmarkt, 9. Und 10. Dezember jeweils von 12 bis 20 Uhr, beim Stand des Freundeskreises Hofheim-Tenkodogo e.V. am Untertor abgeben.
„Und wir berichten natürlich nach unserer Rückkehr wie vor Ort die Brillen ihre neuen Besitzer finden“, sagt der Freundeskreisvorsitzende Rüdeger Schlaga. „wir erzählen sicher auch gerne von unseren weiteren Projekten: Trinkwasserversorgung, Erweiterung der Grundschule in Goursampa, wo dann bereits die Arbeiten begonnen haben werden, schließlich über den aktuellen Stand der Vorbereitungen für den geplanten Bau der Sanitäts- und Krankenstation für mehrere Dörfer.“

 

Kontakt und weitere Informationen:
Rüdeger Schlaga – Email: vorstand@fht-online.de
oder: 0176-97601126
auch auf Facebook: Freundeskreis Hofheim-Tenkodogo

K


Suche in Aktuelles

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Veranstaltungen

Dezember 2017

M D M D F S S
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Informationen zu den Terminen - bitte orange markierte Daten anklicken! Den Jahreskalender finden Sie, wenn Sie auf "Aktuelles & Termine" klicken.