17.10.2019

Freundeskreis Hofheim-Tenkodogo lädt zum Stammtisch ein

Unser nächster Stammtisch findet statt am Dienstag, den 22.Oktober 2019, ab 19 Uhr Im Paparazzi, Ecke Wilhelmstraße/Lorsbacherstraße in Hofheim.
Der Dorfchef lädt zum Bier in sein Dorf ein!
Beuafort, eines von fünf guten Biersorten in Burkina, und immer in 0,66 Literflaschen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu unserem Stammtisch laden wir die Mitglieder des Freundeskreises Hofheim-Tenkodogo, seine Unterstützer und alle anderen Interessierte ein.
Ein bestimmtes Thema gibt es nicht. Aber Alles, was mit Burkina Faso, mit der Arbeit des Freundeskreises in Tenkodogo und darüber hinaus mit Afrika zu tun hat, kann Thema sein. Einige Themenvorschläge haben wir uns schon mal überlegt, ohne dass diese allumfassend wären oder ausschließlich Thema sein können:
Die Arbeit unseres Vereins könnte diskutiert werden. Oder was machen andere, ähnlich aktive Vereine und Initiativen in Hessen, in Deutschland?
Was heißt interkulturelles Arbeiten? Was sind kulturelle Hürden bei unseren Projekten? Wie versuchen wir Hilfe zur Selbsthilfe zu organisieren?
Was sind unterschiedliche Hilfskonzepte, z. B Projektförderung? Was macht Entwicklungshilfe mit den Menschen und Gesellschaften? Machen wir sie von uns und unserem Geld abhängig?
Natürlich beschäftigt uns auch die Sicherheitslage in Burkina Faso. Was kann der stärker gewordene Terror für dieses Land, für unsere Arbeit mit den Menschen in Burkina Faso für Folgen haben?
Ihre Fragen, Ihre Vorschläge, Ihre Interessen wünschen wir uns außerdem.

Wir sehen uns beim Stammtisch.


Suche in Aktuelles

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

„Wenn schon Masken – dann bitte bunt!“

„Wenn wir schon Masken tragen, dann sollten sie bunt sein. Unsere Masken aus Burkina Faso sind afrikanisch bunt und gleichzeitig einfarbig (weil beidseitig verwendbar). Sie sind mit Liebe und viel Freude genäht Gleichzeitig unterstützt der Kauf jeder Maske eine kleine Werkstatt in Ouagadougou, die aus einem Sozialprojekt für Frauen entstanden ist,“ so der Vorsitzende des Freundeskreis Hofheim-Tenkodogo Rüdeger Schlaga.
Auch wenn...

➔mehr
 

Suche