01.05.2020

Hilfe für die Menschen in Tenkodogo im Kampf gegen das Corona-Virus - Freundeskreis ruft auf zu Spenden für die Kampagne

Freundeskreis ruft auf zu Spenden für die Kampagne: 40 freiwillige Helfer in 20 Dörfern klären die Bevölkerung über die Wirkung des Covid-19-Virus und über Maßnahmen zur Prävention auf.
v.l.n.r.: Abbé Mathieu, Generalsekretär von OCADES Tenkodogo, Ousmane Bangré, der stv. Bürgermeister von Tenkodogo und der Chef des Gesundheitsbezirks Tenkodogo, Dr. Pogonianga Sawadogo, zur Eröffnung der Ausbildung der Helfer.
Die Ausbildung der Helferinnen und Helfer beginnt auch mal mit Theorie.
Aus das richtige Händewaschen muss gelernt werden.
Das Plakat mit dem "richtigen" und "falschen" Verhalten und Tun in Zeiten von Corono muss gelernt werden.

In Burkina Faso, ein Land mit 20 Millionen Einwohner gibt es derzeit nur ein Krankenhaus, das Coronavirus-Patienten aufnehmen kann und nur über eine Handvoll Beatmungsgeräte. Es gibt nur ein einziges Testlabor in Bobo-Dioulasso - fünf Autostunden von der Hauptstadt Ouagadougou entfernt. Für die meisten Menschen unerreichbar.
Die Strategie der „sozialen Distanzierung“ (Abstand von 1,50m zum Nachbarn in Geschäften, den Arbeitsplätzen usw.) ist sehr schwierig angesichts der Wohnverhältnisse insbesondere in den großen Städten. In der Subsahara gibt es einen latenten Wassermangel, der das wiederholte Händewaschen und allgemeine Hygiene extrem schwierig macht.
Hilfe von außen ist bisher kaum vorhanden, einerseits weil Afrika und die meisten seiner Länder kaum auf dem Wahrnehmungsschirm von Regierungen und Gesellschaften der reichen Länder des Nordens zu finden ist. Zum anderen hat die Regierung die Grenzen und auch den einzigen internationalen Flughafen in Ouagadougou geschlossen, sodass es kaum Hilfe von außen gibt.
Die Menschen müssen sich selbst helfen. In dieser Situation hat uns, den Freundeskreis Hofheim-Tenkodogo e.V. der Hilferuf unserer Partnerorganisation OCADEScaritas in Tenkodogo erreicht. OCADES hat ein Informations- und Aufklärungsprojekt aufgesetzt, in dessen Rahmen in 20 Dörfern Tenkodogos deren Einwohner über die Corona Pandemie, die Symptome des Covid-19-Virus sowie über Schutzmaßnahmen aufgeklärt werden sollen. Ganz praktisch wird gezeigt wie die notwendige Flüssigseife produziert wird. Warum Abstand wichtig ist. Dazu werden in den Dörfern Gemeinschaftseinrichtungen mit Hygienesets ausgestattet. Ganz speziell wird auf Familie mit Behinderten geachtet.
Filme und Audionachrichten werden produziert und eingesetzt bei Veranstaltungen in den Dörfern und über die Radio- und Fernsehsender in Tenkodogo.
Für diese Kampagne, die erst einmal auf einen Monat angelegt ist, werden zum Start 40 Jugendliche für die Maßnahme ausgebildet und mit den notwendigen Materialien ausgestattet. Damit gehen sie dann in die ausgewählten Dörfer und informieren die Bevölkerung.
Mit all diesen Maßnahmen werden rund 100.000 Menschen erreicht, sie sind direkt und fokussiert. Damit kann in der Region die Ausbreitung des Corona-Virus eingedämmt und, darauf setzen wir, können Menschenleben gerettet werden. Die Kampagne inklusive der anschließenden Auswertung kostet gerade mal 3150 €. Sie zu finanzieren aber ist für unsere Partnerorganisation nicht möglich. Sie haben das Geld nicht. Daher unsere Bitte an Sie:  HELFEN SIE MIT IHREN MÖGLICHKEITEN UND BETEILIGEN SICH MIT EINER SPENDE – JEDER EURO HILFT. JEDER EURO ZÄHLT!

Unser Spendenkonto bei der Frankfurter Volksbank lautet:
Freundeskreis Hofheim-Tenkodogo e.V.
IBAN:  DE12 5019 0000 6001 8621 10
BIC: FFVBDEFF   


Suche in Aktuelles

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

„Wenn schon Masken – dann bitte bunt!“

„Wenn wir schon Masken tragen, dann sollten sie bunt sein. Unsere Masken aus Burkina Faso sind afrikanisch bunt und gleichzeitig einfarbig (weil beidseitig verwendbar). Sie sind mit Liebe und viel Freude genäht Gleichzeitig unterstützt der Kauf jeder Maske eine kleine Werkstatt in Ouagadougou, die aus einem Sozialprojekt für Frauen entstanden ist,“ so der Vorsitzende des Freundeskreis Hofheim-Tenkodogo Rüdeger Schlaga.
Auch wenn...

➔mehr
 

Suche